Amazon hat ein erstklassiges Prime Video

Wir wollen online einkaufen, einen Laptop benutzen und Browser mehr, das unauffälligste. Wie etwas Amazonas, wo man auch über die eigene App allerhand bestellen kann. Jungst schrankkte der Online-Händler ist Kunde bei einem und bietet viele Artikel an, die man nicht mehr kaufen möchte. Es ist auch in der Nähe der Konserven-App.

Amazon-App ist sehr eingeschränkt – viele Kunden nur im Browser

Amazon ist nah an der Regel: Auch wird es limitiert

Jetzt bietet Amazon zum App-Update und einer Leiste viele Aktionen an Prime-Video-App. Das macht es für Kunden nun um einiges komplizierter, denn: Seit dem Update ist nicht mehr möglich, Filme oder die Serie mit der App kaufen oder kaufen. Die Gilt-Warnungen nur für die Android-App Streamen-Dienste.

Die Funktion zum Ändern der Schaltfläche ist vorhanden Prime-Video-App spielt keine Rolle mehr. Wenn Sie nach diesem Titel suchen, können Sie ihn nur hier lesen. Die Amazon-Liste ist ebenfalls verfügbar, während Filme und Filmreihen verfügbar sind. Aber nur außerhalb des Abos. Stattdessen findest du nun einen Button mit dem Hinweis “Wie kann ich mir das ansehen?”, Berichtet Toll. Ein wenig überfordert sehe ich, dass man den Titel wirklich auf einem PC oder Browser kaufen muss und kann.

Vor dem Update wurden die Kunden von Amazon nicht über das Update informiert. Allerdings sind in der Prime Video-App natürlich keine Informationen verfügbar, aber die Serien und Filme enthalten nicht mehr die gekaufte oder verkaufte App. Eine Erklärung, aufgrund der Tatsache, dass die Funktion der App eingeschränkt ist, gab Amazon nicht.

Trick 17: So können Sie Filme und Serien über die App ansehen

Es gibt eine Erhöhung der Strecke, die Reduzierung ist begrenzt. Spielen Sie das Update für Sie Amazon Prime-Video-App ist nicht an, die App in der alten Version ist noch brauchbar. Immer mehr Filme und Serien kannst du über die App kaufen.

Alternative Inhalte können auch über den Browser Kaufen und verwenden Sie dann die Prime Video App sowie Android-Geräte.

Gerechtes EU-Paket Paket kabelgebundenes Internet von der Bahn auf Reisen

Veränderliche Gründe für die Kürzungen

Wie erwartet ist Amazon nicht die einzige Informationsquelle, aber seine Apps sind derzeit begrenzt. Mutmaßlich ist aber Google der Grund. Denn ab dem 1. Juni 2022 müssen Entwickler, die In-App-Käufe in ihren Apps atbieten, Googles Abrechnungssystem verwenden. Und das Offensichtliche. Diese Anwendung ist jedoch nicht verfügbar, aber die verfügbare App wird am 1. Juni im Play Store erhältlich sein.

Das Amazon bietet mit der Shopping-App, sowie der Prime Video und Audible App alle Möglichkeiten, und auf die Apps kann zugegriffen werden. Eventuell ist auch ein Handel vorhanden, aber auch für eine bereits bestehende Maßnahme.


Über unsere Links

Wir kennen diese Symbole bei Partnerlinks. Wenn Sie einen Link oder eine Schaltfläche haben, müssen Sie sie auch kaufen, Sie können eine kleine Website verwenden. Auf den Preis hat ein Kauf keine Auswirkung. Helfen Sie uns ein wenig, innen digital sind weiterhin kostenlose Anzeigen zu finden. Vielen Dank!

Leave a Reply

Your email address will not be published.