Astroworld Tragödie: Frau zum Konzert geschickt Fehlgeburt

Als im November beim Astroworld Festival von Travis Scott ein Massenpanikausbruch, auch von Shanazia Williamson in der Öffentlichkeit; Diesmal ist ein Fehler unterlaufen.

Auch Travis Scott ist Mitglied des Festivals.

Zehn Tote bei Massenpanik auf dem Festival

Viele von ihnen sind auch verantwortlich Katastrophe beim Astroworld Festival immer noch internationale Männer. Zum Event: Im November bin ich beim Astroworld Music Festival, das Rapper Travis Scott organisiert und als Headliner vertrat, zu einer Massenpanik. Hunderte Menschen wurden bei dem Konzert verletzt, Dutzende mussten ins Krankenhaus und Menschen verstarben.

Einer der Bewerber war die Jungfrau schwangere Shanazia Williamson. Mit ihrem Ehemann Jarawd Owens sucht für das Festival ein Travis Scott zu sehen. Wie beim Konzert ist die Massenpanik vorbei, Shanazia vom Ansturm an Fans und Visucern zertrampelt. Dem Konzert folgten Todesopfer. Denn Shanazia sagt ja beim Konzert ihr ungeborenes Baby.

Ein undurchschaubares Urteil, das sich für Sie unter anderer Autorität Travis Scott wohl lohnt. Gemeinsam mit ihrem Ehemann verklagt sie jetzt sowohl den Rapper als auch den Veranstaltung Live-Nation sowie die zuständige Sicherheitsfirma. „Während das Festival besucht wird, wird Shanazia besucht zertrampelt und zerquetscht, was zu ihren schrecklichen Überraschungen und plötzlichen zum Tod und Jarawds ungeborenen Kindes“, er ist im Klassenzimmer. “Shanazias Ideen umfassen Schulter, Rücken, Bein, Brust, Bauch und andere Körperteile.”

Das Paar umfasst Travis Scott und das Astroworld Festival

Das Paar das Recht auf ein breiteres Recht setzen, so wie das Rollender Stein Laden gemalt. Die Begründung: „Die Fassung der Deklaration, die zu planende, zu lesende, zu lesende, zu schreibende, zu lesende und zu lesende, zu betrachtende, zu betrachtende, direkte und unmittelbare Veranstaltung unverkennbare Ursache für Shanazias Erkenntnisse und den Tod In den Augen der Kinder haben die Kinder von Paaren das Recht auf Handel und bestimmte Sicherheitsmaßnahmen. Die Klage wurde im Dezember veröffentlicht, ist aber noch offen.

Die beiden sind nicht gleichzeitig, sondern gegen Scott und das Team hinter dem Astroworld Festival. Medienberichte wurden vielfach genutzt Viele Besucher der Festivals in Sammel- und Einzelklagen und konkret, dass das Festival viel zu bieten hat. Knapp 4.900 Menschen benehmen sich Rollender Stein, das sie eine Verletzung durch die Massenpanik erlitten haben. Insight zusammen Experten, das Klagen Schadenersatz in Milliardenhöhe aufgeben.

Scott und sein Team wissen viel mehr über die Veranstaltung. Der Rapper direkt nach der Tragödie online gefunden und mehr im Interview. Es ist auch konkret, das heißt helfen und schlagen, die Kosten übernehmen.


Leave a Reply

Your email address will not be published.