Börse Express – MakerBot und Ultimate Maker of Combined Connections, für eine breite Palette von Add-Ons, die maßgeschneidert werden können

Brooklyn, New York und Utrecht, Niederlande (ots / PRNewswire) – Das neue Unternehmen verfügt über zusätzliche finanzielle Mittel in Höhe von 62,4 Millionen Dollar, eine breite Palette von 3D-Druck-Innovationen

MakerBot und Ultimaker, zwei führende Unternehmen im Bereich Desktop-3D-Druck, legen viel Wert darauf, dass Sie über eine unternehmensbezogene Verbindung, die Umsetzung von 3D-Druck und zusätzliche Ladeeffizienz verfügen. , Software und Materialien sind kostenlos.

Das neue Unternehmen wird von den besten Investoren, NPM Capital und Stratasys (Nasdaq: SSYS), unterstützt und kann in eine geplante Investition von 62,4 Millionen US-Dollar, Innovationen und die Expansion in neue Märkte investieren. Das neue Unternehmen wird von Nadav Goshen, dem CEO von MakerBot, und Jürgen von Hollen, dem CEO von Ultimaker, geleitet.

„Diese Kombination ist durch einen wichtigen Teil von Ultimaker und MakerBot gekennzeichnet“, sagt Jürgen von Hollen, CEO von Ultimaker, durch seine kombinierte globale Präsenz mit Vertrieb und Betrieb in Nord- und Südamerika, EMEA und APAC, Nutzung und Konstruktion.“

„Technologische Innovation ist eine großartige Gelegenheit, die Verfügbarkeit professioneller 3D-Drucklösungen zu erhöhen“, sagte Nadav Goshen, CEO von MakerBot. Unsere Kunden verfügen über ein Portfolio an Hardware- und Softwarelösungen für eine Vielzahl von Kunden und Anwendungen.“

Das neue Unternehmen hat eine sehr beliebte, benutzerfreundliche und einfach zu bedienende Desktop-3D-Drucklösung für jede Anwendung und Branche, um sie fördern und unterstützen zu können.

Das neue Unternehmen wird sowohl in den Niederlanden als auch in New York, USA ansässig sein. Die Transaktion unterliegt der vorherigen Konsultation mit dem Mitarbeiter und der Generation of Acquisitions. Der Abschluss der Transaktion wird für das zweite oder dritte Quartal 2022 angenommen.

MakerBot-Informationen

MakerBot ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Desktop-3D-Druckindustrie. MakerBot unterstützt die Ingenieure von Tag und Nacht mit ihrem Stromversorgungssystem für die additive Fertigung. Das Unternehmen beschränkt die Standards für den 3D-Druck insbesondere auf Sicherheit und Probleme, Zuverlässigkeit, Zugang, Vorrang und Benutzerfreundlichkeit sind nicht definiert. Dank dieser Engagements verfügt MakerBot über eine große Installationsbasis, eine Thingiverse-Installation – die größte 3D-Druck-Community der Welt – und ist Mitglied der Normaussus UL 2904.

Informationen zu Ultimaker

Ultimaker wurde 2011 gegründet und hat sich zur gemacht, den Wandel der Welt hin zu flexiblen, erfolgreichen und nachhaltigen Lösungen zu beschleunigen. 380 Workers bieten eine Plattform, die es Kunden ermöglicht, das ultimative Herstellersystem, die größte Vielfalt an 3D-Druckprodukten und -dienstleistungen in der Branche und in jeder Hinsicht zu erhalten. Letztendlich bietet es eine umfassende Integration von Hardware, Software und Materialien, die gut funktioniert.

Pressekontakte:

Bennie Schein,

MakerBot

Bennie.sham@makerbot.com

Jeanine Grat

Ultimaker

j.graat@ultimaker.com

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1816730/Ultimaker_Logo.jpg

if (document.cookie.indexOf(‘fb-disable=true’) > -1) {
} else {
!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,document,’script’,
‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);

fbq(‘init’, ‘223366418034023’);
fbq(‘init’, ‘570964549931005’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);
}
.

Leave a Reply

Your email address will not be published.