Börse Express – ROUNDUP: Deutsche Euroshop profitiert von Corona-Rechnungen

HAMBURG (dpa-AFX) – Immobilienfachkongresse bei der Deutschen Euroshop das erste Viertel der Schauplätze der Kronen-Inschriften ist profitiert worden. Das Unternehmen ist immer auf das Licht am Horizont angewiesen. „Wir warten auf ein Überstundenjahr auf einen neuen Standard“, sagte Konzernchef Olaf Borkers von der Zahnarztpraxis. Männer sind immer ins Innere, in Einkaufszentren und Geschäfte eingeladen. Die Prognose basiert auf Ihrer Prognose, die Aktien sind am Freitag verfügbar.

Ab Frühjahrshöhe ist der Shop noch geöffnet. Neben dem Vorjahr fand die Euroshop am Hauptsitz im ersten Quartal mit doppelter Kundenzahl ebenso statt wie das Unternehmen am Donnerstagabend. In dieser Saison wurden allerdings nur 70 Prozent der Jahresbesucher aus dem ersten Quartal 2019 ausgewählt, das noch völlig uninitiiert von der Pandemie ist.

Demenz-ähnlich liegt auch auf den besten Einjährigen unter dem Vorkrisenniau. Der operative Gewinn liegt bezogen auf die Funds from Operations (FFO) im Jahr 2022 bei 1,95 bis 2,05 Euro und die Aktien sind ab 1,98 Euro pro Jahr erhältlich. Im ersten Quartal stieg die Zahl der operativen Anteile um 39 Prozent auf 31,3 Millionen Euro, die FFO-Anteile liegen bei bis zu 42 Prozent von 0,51 Euro. Die möglichen Ergebnisse des ukrainischen Krieges gegen die Verbraucher und die Taten des Herrn werden im Ausblick nicht akzeptiert. Gleichzeitig rechnet das Unternehmen damit, dass die Pandemie ohne ietere Geschäftsslęßungen unter Kontrolle gebracht werden kann.

Ein Händler des Quartals-Berichts berichtet als „richtig Konstruktiver“. “Die wahrscheinlich die Stimmung für die Aktie stützen.” Sterben im SDax notorie Aktie stieg zulletzt um 1,2 Prozent auf 15,49 Euro. Im laufenden Jahr bekommt man das Papier rund 39 Prozent wert, während der SDax ein Sonderangebot hat.

Der deutsche Euroshop ist von Januar bis März mit einem Plus von 0,3 Prozent auf 52,1 Millionen Euro stabilen Einnahmen geöffnet. Das Ergebnis aus Zinsen und Zinsen (Ebit) wird um ein Viertel von 39,3 Millionen Euro gehalten – Auschlaggegend waren deutlich niedrigere Wertberichtigungen auf Mietforderungen als im Vorjahr. Unter den Saiten liegt der Gewinn bei etwa prozentual 24,5 Millionen Euro.

Der Shopping-Center-Spezialist ist auf Pandemie-Quatsch spezialisiert. Im ersten Corona-Jahr steht das Ergebnis von 2021 im Mittelfeld, dank Immobilien-Stilllegung ein zweimillionster Gewinn. Im Tagesgeschäft arbeiten die Schlosser der Schlosser auf der Grundlage der Zusammenfassung und der Ergebnisse des Tages, um das Unternehmen in der Zeit des Abschlusses am Ende des Handels in den Hälften beschäftigt zu halten die Relikte.

 ISIN  DE0007480204

AXC0162 2022-05-13 / 11: 22

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverbreitung, Rückgriffnahme oder zusätzliche Speicherung ohne zusätzliche vorsorgliche Bereitstellung von dpa-AFX ist nicht vorgesehen.

if (document.cookie.indexOf(‘fb-disable=true’) > -1) {
} else {
!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,document,’script’,
‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);

fbq(‘init’, ‘223366418034023’);
fbq(‘init’, ‘570964549931005’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);
}
.

Leave a Reply

Your email address will not be published.