Börse Express – Walt Disney: Seal auf Netflix-Version

Walt Disney (WKN: 855686) und Netflix (WKN: 552484) befinden sich im Streaming-Krieg. Im Effeffekt geht es immer um die Frage: Wer hat eigentlich mehr Nutzer, wer mehr Reichweite und wer besserer Content? Im Rahmen der Quarter-Referee-Saison wurde neben den beiden Akteuren in diesem Lager auch der ehemalige Präsident vorgestellt, er kann sich in einer Unterbrechungsphase befinden.

Beobachten Sie Walt Disney und Netflix sowie Abonnenten. Wichtiger ist immer, dass der Follower zufrieden ist.

Walt Disney: Nee an Netflix dran!

Wir schauen gerne bei den Gesamtabos auf die Gesamtabos, trainieren Netflix und Walt Disney nicht viel mehr. Der Noch-Streaming-Platzhirsch kam zum Ende des abgelaufenen Vierteljahres auf 221,64 Mio. Konten aktivieren und bezahlen. Das mag noch sterben einsame Spitze se.

Und dabeiermaßen kann Disney+ hier mit 137,7 Mio. zahlen noch keine Rechnung. Rechnen wir jedoch Hulu und ESPN+ dazu, so schafft es Walt Disney bereits auf 205,6 Mio. Streaming-Konten. Wubei, die US-Medien- und Freizeitgruppe bei Hulu, ist immer im Dienst. Trotzdem ist die Diskrepanz eben nicht so groß.

Walt Disney hängt von der Vorschau ab, drei Angebote gibt es zum Teil, die anderen Teile hat man. ESPN+ ist auch im Sportbereich verfügbar, während das Hulu in einem breiten Format verfügbar ist. Hulu mag in Teilen überflüssig zu Disney+ erscheinen, was das primäre Familien-Angebot darstellt. Trotzdem gibt es unterm Strich drei verschiedene Angebote, die zu unterschiedlichen Kundenkreisen führen. Die Quintessenz in der Quintessenz hat einen soliden Wachturm.

Netflix muss sehr warm sein. Die folgende Nummer ist eine der folgenden. Es ist möglich, regelmäßig ein Viertelviertel des Konzerts zu betreten. Wobei ist natürlich mehr als nur ein sauberer User. Auch die Monetarisierung und der Inhalt sind unterschiedlich.

Ein kostenloses Erlebnis

Die Erfahrung von Walt Disney im Streaming-Segment ist ein sehr wichtiger Rückblick. Insbestondere mit Disney+ hat der US-Konzern ein Erfolgsformat geschaffen, das schon jetzt, ca. zwei Jahre nach dem Start bei 137,7 Millionen. zahlen Konten Konten comm. Und die Uhr kommt hierher.

Dumme Investoren können in der Lage sein, diesen Kopf an der Spitze zu halten. Aber, wie gesagt: Es geht um mehr. Neben dem Inhalt werden auch die Monetarisierung und andere Dinge von der langjährigen Erfahrung bestimmt. Und überarbeitet: Quartalszahlen sind ein Warnsignal, aber die Tendenz geht in diese Richtung.

Der Artikel Walt Disney: Seal auf Netflix „Versen wird erstmals veröffentlicht The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktionen für das Jahr 2022

Da ist ein Unternehmen, dessen Name in der Analyse von The Motley Fool zu finden ist, sehr wichtig. Es ist für uns Die Top-Investition für das Jahr 2022.

Sie können den besten Gewinn erzielen. Dafür muss man sunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Wir müssen es nutzen kostenloser Sonderbericht zusammengefasst, dieses Unternehmen detailliert.

Klicken Sie hier, dieser Bericht ist kostenlos.

Vincent teilt Netflix- und Walt Disney-Aktien. The Motley Fool bietet und bietet Aktien von Netflix und Walt Disney an und bietet folgende Optionen an: Long January 2024 $ 145 Call to Walt Disney und Short January 2024 $ 155 Call to Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2022

if (document.cookie.indexOf(‘fb-disable=true’) > -1) {
} else {
!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,document,’script’,
‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);

fbq(‘init’, ‘223366418034023’);
fbq(‘init’, ‘570964549931005’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);
}
.

Leave a Reply

Your email address will not be published.