DGAP Adhoc: InterCard AG Informationssysteme: Jahresendnummer 2021 | 26.04.22

DGAP Ad-hoc: InterCard AG Informationssysteme / Breite(n): Jahrbuch
InterCard AG Informationssysteme: Jahresende 2021

26.04.2022 / 17:01 MEZ / MESZ
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 des Übereinkommens (EU) Nr. 596/2014, übersetzt von DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Verbreitung ist der Herausgeber/Inhaber des Vertrages verantwortlich.

InterCard AG Informationssysteme: Jahresende 2021

Die Informationssysteme des Informationssystems der InterCard AG stehen im Geschäftsjahr 2021 im Konzern in der erforderlichen Anzahl von TEUR 23.059 zur Verfügung. Im Vorjahr betrug das Konzerthonorar TEUR 20.662. Der Anstieg wird überwältigt von der Erstjahreskonsolidierung unseres neu ernannten Unternehmens IDpendant bezogen.

EBITDA lag zum Geschäftsjahr 2021 im Konzern bei TEUR 1.891 nach TEUR 2.304 pro Jahr, beim EBIT lag bei TEUR 745 auf TEUR 1.164 im Vorjahr und das Jahresergebnis (EBT) bei TEUR 591 nach TEUR 1.036 im Jahr 2020 Geschäftsjahr mit TEUR 306 (Vj. 532).

Mehr zu InterCard und unserem neuen Identifikationssystem SECANDA auf www.intercard.org.

Der Geschäftsbericht wurde am Mittwoch, den 27. April 2022 veröffentlicht.

Kontakt:
Stefan Thomas
Informationssysteme der InterCard AG
Marienstr. 10
78054 Villingen-Schwenningen
Telefon: +49 (0) 7720-9945-48
investor.relations@intercard.org

ZWEITE ist ja.

SECANDA ist viel mehr als das neue Chipkartensystem InterCard. Zentrale Verwaltung von Berichten, die neue App, alle neuen Zahlungen. Mehr zu SECANDA auf www.intercard.org.

Mehr als zwei Millionen Menschen haben ihre persönliche Identifikationsnummer in einem Identifikationssystem von InterCard. Sobald es registriert ist, ist es in einer Vielzahl von geschlossenen Zugangs- und Zugangssystemen sicher und kostenlos. Mit Ihrer persönlichen Chipkarte oder App – verbunden mit Ihrem zentralen Ausweis. Sie können die InterCard-Chipkarte, Ihr Unternehmen, Ihre Klinik und andere Organisationen nutzen, um sicherzustellen, dass Sie Computerdateien identifizieren, bezahlen, identifizieren, drucken, drucken und verwenden können.

Nach dem Gesetz des Gesetzes können sie alle für alle Systeme verwendet werden. Bei nur einer Zentralregierung ist Guthaben in den geschlossenen Anwendungen zu finden. Mit vielen neuen Möglichkeiten.

Bei den Bezahl- und Zugangssystemen an Universitäten und Hochschulen in Deutschland und der Schweiz ist InterCard heute schon klarer Marktführer mit mers als 80er al% 80t Marktanteil. Alleine 1,6 Mio. Die Studierenden identifizieren sich mit der Chipkarte und nutzen die vorhandene Infrastruktur von mehr als 200 Universitäten, Hochschulen und Studios in Deutschland, der Schweiz und anderen Ländern. Doch damit nicht genug: Wir wollen ein neues Chipkarten- und Identifikationssystem SECANDA zum Standard für immer mehr Organisationen, Firmen, Kliniken und Gemeinden. Alles ist mit nur einem Ausweis verfügbar – von InterCard.

Unsere Kunden können sich über anderthalb Millionen neue und individuelle Chiffrierkarten freuen. Wir empfehlen Updates, Upgrades, neue Systemkomponenten und Sicherheit, die Ihnen jederzeit zur Verfügung stehen.

www.intercard.org

26.04.2022 CET / CEST Die DGAP Distribution Services bietet umfangreiche Zeitungsmeldungen, Corporate News / Finanzberichte und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.