DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: Scope Hamburg bestätigt Investmentgrade Rating | 26.04.22

DGAP-News: SAF-HOLLAND SE / Schlagwort (d): Rating

SAF-HOLLAND SE: Scope Hamburg bietet Investment Grade

26.04.2022 / 12:46
Für den Inhalt der Verbreitung ist der Herausgeber/Inhaber des Vertrages verantwortlich.

SAF-HOLLAND SE: Scope Hamburg bietet Investment Grade
Bessenbach, 26. April 2022. SAF-HOLLAND („SAF-HOLLAND“), einer der weltweit führenden Anbieter von Trailer- und Truckkomponenten, hat kürzlich einen Rating-Bericht der Scope Hamburg GmbH („Scope Hamburg“) erhalten. Darin liest Scope Hamburg das Rating der SAF-HOLLAND SE auf BBB- mit einem stabilen Ausblick fest und bestätigt damit das Investmentgrade Rating.

Scope Hamburg hat das besondere Einnahmepotenzial aus der Bandbreite der Transportvolumenwelt und dem umfangreichen Angebot an Online-Shopping. Dank Scope Hamburg profitiert auch die SAF-NETHERLANDS von den regulatorischen Regelungen für Trailer und Lkw, die die Sicherheit des Straßenverkehrs und die Vorzeichen des Klimawandels schützen.

Markt- und geopolitische Risiken, die Folgen der COVID-19-Pandemie und der Russland-Ukraine-Konflikt haben dazu geführt, dass sich Scope Hamburg wesentlich materialisieren konnte, einschließlich der Profitabilität und finanziellen Entwicklung von SAF. Solide Liquiditäts- und Finanzierungsgrundlagen können stabilisiert werden. Positiv wirken sich auch die strukturstabilen, konjunktur- und margenfesten Ersatzteile aus.

Eine Zusammenfassung der Ratingberichte von Scope Hamburg finden Sie auf der Website von SAF-NETHERLANDS https://corporate.safholland.com/de/investor-relations/rating abrufbar.

Kontakt

Petra Müller
Leiterin Investor Relations, Unternehmens- und ESG-Kommunikation
Tel: +49 (0) 6095 301 918

ir@safholland.de

ÜBER SAF-HOLLAND

Die SAF-HOLLAND SE ist ein international führender Hersteller von transportfreien Baugruppen und Komponenten für Trailer, Lkw und Busse. Die Produktpalette umfasst weitere Achs- und Aufhängungssysteme für den Anhänger und Satellitenkupplungen für Lkw sowie Kupplungssysteme für Lkw, Satellitenläufer und Anhänger. Daneben entwickelt SAF-HOLLAND innovative Produkte zur Förderung von Effizienz, Sicherheit und Umweltfreundlichkeit von Nutzfahrzeugen. Im Fokus stehen die Digitalisierung und Auslieferung von Trailern sowie die Elektrifizierung von Axen. Die Produkte und Lösungen werden unter den Marken SAF, Holland, V.Orlandi, TrailerMaster, Neway, KLL und York vertrieben. SAF-NETHERLANDS glaubt den Fahrern im Bereich Equipment auf sechs Kontinenten. Das Unternehmen erbringt Dienstleistungen für die Unternehmen der Servicenetzwerke der Hersteller sowie des Großhandels und über ein faszinierendes globales Vertriebsnetz am Ende des Tages und Servicestützpunkte. Rund 3.600 Leiharbeiter arbeiten heute intensiv an der Zukunft der Transportbranche. Die SAF-HOLLAND Aktie wurde 2007 in den Prime Standard der Deutschen Börse aufgenommen und in den SDAX aufgenommen. Erfahren Sie mehr www.safholland.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilungen basieren auf den extern veröffentlichten Auszügen, den Anfechtungsvorschlägen und Prognosen der Unternehmensleitung der SAF-HOLLAND SE. Verschiedene Faktoren sowie nicht berücksichtigte Risiken, Umstände und andere Faktoren können berücksichtigt werden, ebenso wie die Ergebnisse, Finanzen, Entwicklung oder Leistung des Unternehmens, die von anderen bestimmt werden. Das Unternehmen ist in seiner Verwaltung nur zum Nutzen der Auslieferung und für die erforderlichen Ereignisse und Gelegenheiten oder Aktivitäten versiert.

Hinweis

Dieser Bericht bietet hervorragende Informationen und Informationen über ein Angebot zum Kauf, Verkauf, zur Besteuerung oder Übertragung von Wertpapieren des Unternehmens. Die Vereinigten Staaten haben die Wertpapiere des United States Securities Act von 1933 gemäß dem Securities Act registriert und bewertet und sie im United States of America Act zum Kauf verkauft oder gekauft. Das Werk der SAF-HOLLAND SE schreibt keine Wertpapiere gegen den Securities Act oder andere Wertpapierdokumente oder Staaten.

Kontakt:
Petra Müller
Leiterin Investor Relations, Unternehmens- und ESG-Kommunikation

SAF-HOLLAND SE
Hauptstr. 26
63856 Bessenbach
Telefon +49 6095 301-918
petra.mueller@safholland.de

26.04.2022 Veröffentlichung einer Corporate News / Finanzbericht, übersetzt von DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Verbreitung ist der Herausgeber/Inhaber des Vertrages verantwortlich.

Die DGAP Distribution Services bietet umfassende Zeitungsberichte, Corporate News / Finanzberichte und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.