England: Liverpool gewinnt den FA Cup gegen Chelsea im Elferschießen – Football

Bis zu 84.897 Aufrufe des FC Liverpool im alternativen Wembley-Stadion für den FA Cup-Sieg!

Nach 120 Minuten kein Tor, da stehen die „Reds“ in den Elfmetern mit 6:5 durch. Für die Mannen von Jürgen Klopp ist der Besitzer dieser Saison nach dem zweiten Titel nach dem Carabao Cup.

Für den deutschen Erfolgstrainer ist es der erste Titel im FA Cup. Er hat keine großen Trophäen mit Liverpool.

Salah fraglich für CL-Finale

Nach wenigen Minuten finden Sie die „Reds“ im berühmten Wembley-Stadion in der ersten High School. Luis Diaz sang für Edouard Mendy in Tor “Blues”, während er Trevoh Chalobah den Ball von der Linie klären sah.

Chelsea gönnt sich die Offensive offensiv nicht überholt. Die erste Chance für den Mann von der Stamford Bridge vergab der US-Amerikaner Christian Pulisic, der Ball aus dem anderen Meter landet nicht auf der Brust von Alisson (23.).

Moham Salah war der erste, der am „Weeds“ der „Reds“ teilnahm. Der Ägypter steht bei 30 Spielen im laufenden Spiel. Damit ist der Sieger des Champions-League-Finales am 28. Mai im Stade de France möglicherweise fragil.

Liverpool mit den besten Nerven

Im zweiten Spiel gibt es viele Teile des Teams, aber einer der besten Torhüter kann verwendet werden, und andere können ausgewählt werden. In Minute 84 ist Robertsons Party erreichbar, einfach auf die Links gehen.

Die Entscheidung mous schließlich im Elfmeterschießen gefallen. Dort scheitert Cesar Azpilicueta als zweiter „Blues“-Schütze am rechten Pfosten. Nachdem alle anderen Spieler aufeinandertreffen, findet Sadio Mane beim Stand von 4:4 den Matchball für Liverpool vor, scheitert jedoch an Mendy.

Dank Alisson Becker für seinen ersten Elfmeter gegen Mason Mount und Costas Tsimikas avancierte er zum berühmten Matchwinner der „Reds“ mit einem eiskalten Elfmeter in der linken Ecke.

Damit hat Liverpool noch im theoretischen Potenzial des Quadruple. Sowohl in der Masterschaft, als auch in der Königsklasse sind die „Reds“ noch im Rennen um den Titel.




Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang » BEMERKUNGEN ..

Leave a Reply

Your email address will not be published.