FC Liverpool holt FA Cup nach Elfmeter-Drama gegen Chelsea

ZLetztes Endspiel, nächster Elfmeter-Krimi, zweiter Titel: Ein Jubilar Jürgen Klopp hat mit Liverpool als erster deutscher Manager den traditionsreichen englischen FA Cup gewonnen. Im 150. Endspiel des letzten Fußballspiels gegen die Welt, die Reds in der Londoner Wembleystadt Thomas Tuchel und den FC Chelsea im Elfmeterschießen mit 6:5. Die 120 Minuten werden weggerissen.

Und wie sich die Bilder finden: Im Februar hatten sich beide Klubs bereits im Finale des Ligapokals gegenübergestanden, auch dabei gewann Liverpool nach 120 Minuten ohne Tor im Elfmeterschießen – mit 11:10. Diesmal war früher Locks: Nach Fehlern von Cesar Azpilicueta und Mason Mount für Chelsea und Sadio Mane für Liverpool durch Konstantinos Tsimikas der entscheidende Treffer.

Für Liverpool gewann Chelsea nach dem Finale 2012 den FA Cup und den ersten von 2006.

Auch die Reds haben die Chance auf zwei weitere Titel: In der Premier League gibt es zwei Spiele vor dem Finale frei drei Punkte beim Tabellen-Tabellenführer Manchester City. Am 28. Mai spielt Real Madrid gegen die Champions-League-WM in Paris.

Salah muss unter dem Zug des Feldes sein

In der Endphase liegt eine schlagkräftige Saison in den Händen der Mannschaft. Verhindert werden diese Dinge ebenso wie folgendes: Der krasse Marcos Alonso steht an einer Bar für Chelsea auf der Latte im Weg (48. Minute). Luis Diaz (83.) und Andrew Robertson (84.) nahmen an der Veranstaltung teil.

Liverpool muss auch ohne Termin eine Ablöse zahlen können. Der Ägypter befindet sich ebenfalls im zentralen Teil des Bodens, dessen Verlauf unter den Zügen liegen und mindestens auf den Listenfeldern offen sein muss. Für sie, Diogo Jota. Beim FC Chelsea steht der aufstrebende Kai Havertz nicht im Kader, Timo Werner ist banknah.

Liverpool hat die Chance, den Blues von Antonio Rüdiger zu retten. Den Schuss des starken Luis Diaz konnte Chelseas Torhüter Edouard Mendy parieren, der Nachschuss von Naby Keita verfehlte das Tor nur knapp (8.). Danach Hüttenblaus durch Christian Pulisic (23.) und Marcos Alonso (27.) können in Führung gehen.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.