HTC VIVE beschäftigt sich mit VIVE Mars CamTrack, seiner ersten eigenständigen virtuellen Produktionslösung

26.04.2022

Seattle (ots / PRNewswire) – VIVE Mars CamTrack macht die virtuelle Produktion effektiv, mobil und interessant

HTC VIVE bietet High-End-virtuelle Produktion seiner eigenen virtuellen Produkte, VIVE Mars CamTrackdas virtuelle Produktion ist schnell, einfach und schnell, und es gibt ein Camera-and-Play-Kamera-Betriebssystem. Mit VIVE Mars CamTrack können Sie die Produktionszeit in einer glaubwürdigen Anzahl virtueller Backstage-Szenen spielen.

In der Vielfalt gibt es große Kostenfaktoren in der virtuellen Produktion des langfristigen Umsetzungsprozesses. VIVE Mars CamTrack kombiniert die Ausstattung der virtuellen Produktion mit und reduziert die Gesamtproduktionszeit und -kosten. Vince Mars CamTrack reduziert die Komplexität der Arbeit mit einem kompakten Gehäuse auf einem kompakten Gebäude und bietet eine einfache, altbekannte Kamera-Tracking-Lösung. Die Mobilität von Mars ist sehr einfach, in vielen verschiedenen Szenarien für Kleidung – von kleinen Studios bis zu großen Sets.

„Die virtuelle Produktion ist die Quelle der Investitionen”, sagt Raymond Pao, SVP Business Solutions bei HTC VIVE. In der Welt der virtuellen Produktion ist die Entwicklung von VR-Technologien überfällig.

„Die virtuelle Produktion bietet Filmemachern und Geschichtenerzählern kreative Möglichkeiten, mit Lösungen wie VIVE Mars CamTrack neue Wege in der Produktion zu gehen”, sagte Jim Geduldick, Director, Virtual Production & SVP Dimension Studio NA. Die Robustheit der Mars-Systeme ist ein garantiertes Werkzeug in einem virtuellen Produktionsprojekt ein Tracking-System mit festgelegter Plattform und in einem kleinen Produktionskoffer transportierbar, mit den Funktionen einer einzigen rekordverdächtigen Synchronisierung, Synchronisierung und Synchronisierung bietet die Integration in die Unreal Engine über LiveLink eine Lösung dass praktisch die Produktionsgemeinschaft immer noch sehr beliebt ist.

VIVE Mars CamTrack beinhaltet die folgenden Hauptfunktionen:

* Multi-Cam-Tracking mit Unterstützung für bis zu drei Kameras

* Hochpreisiges Follow-up mit VIVE-Tracker

* Automatische Kalibrierung für Kamera-Offset und Objektiveinstellung

* Objektivkompatibilität

* Plug-and-Play-Kompatibilität, keine zusätzliche Software verfügbar

* Zurück zu den Ergebnissen mit einem Klick

* Genlock ist mit UE LiveLink synchronisiert und bietet eine synchrone Ausgabe zwischen realen und virtuellen Erstellern

* Robuste Verkabelung zur Reduzierung der Latenz

* Erweiterung der Tracks auf einem speziellen Hub

„Wir möchten Ihnen die ressourcenintensive Art der virtuellen Produktion in großer Vielfalt für Ihre große Akzeptanz verschaffen“, sagte Norman Wang, CEO von Glassbox Technologies. Glauben, dass VIVE Mars CamTrack ein großer Schritt in die richtige Richtung ist.“ Die beliebte Version des virtuellen DragonFly-Kamerasystems von Glassbox wird mit Unterstützung für VIVE Mars CamTrack erhältlich sein.

Die Vorteile der virtuellen Produktion gehen über Komfort und Kostenersparnis hinaus. Die virtuelle Produktion von Filmemachern ist nicht nur möglich, ihre kreative Vision ist vollständig miteinander verflochten, es ist auch eine umweltfreundliche sowie interessante Methode. Der ausgereifte Produktionsprozess erzwingt einen begrenzten CO2-Druckdruck – inklusive dem Transport von Scheren und Schläuchen mitten in der Welt, dem Aufbau und der Stromversorgung der Kulissen sowie der Materialrückgewinnung. Darüber hinaus nutzt die virtuelle Produktion die Kreativwirtschaft, um eine aktive Rolle in der ökologischen Nachhaltigkeit zu spielen.

Um weitere Informationen über VIVE Mars CamTrack zu erhalten, besuchen Sie die Produktwebsite hier. Für die vollständige Pressemappe klicken Sie hier.

Über HTC

HTC VIVE ist die führende Virtual Reality (VR)-Plattform und ein Ökosystem, das Reality-VR-Erlebnis für Unternehmen und Verbraucher. Das VIVE-Ökosystem ist mit hochwertiger VR-Hardware, Software und Wartung ausgestattet. Das Geschäft von VIVE umfasst erstklassige XR-Hardware, die VIVEPORT-Plattform und den App Store, VIVE Enterprise Solutions für Unternehmen, VIVE X, einen 100-Millionen-Dollar-VR-Business-Accelerator, und VIVE ARTS für kulturelle Initiativen. Weitere Informationen finden Sie unter www.vive.com.

Foto –
https: //mma.prnewswire.com/media/1802992/VIVE_Mars_CamTra …

c.com

BSN-Podcasts


Der Podcast für Jugendliche fängt bei anderen an

SportWoche Podcast S1/1: Plausch mit Hans Huber über 18 ÖSV-Medaillen in Peking


Radaraktionen:In Verbindung gebracht, DO&CO, Uniqa, Polytec-Gruppe, Warimpex, Amag, Saubere Energie, UBM, AT&S, Bawag, BTVAG, Erste Gruppe, FACC, Frequentis, Marinomed Biotech, OMV, RBI, SBO, voestalpine, Oberbank AG Stamm, BKS BankStamm, Immofinanz, ATX, Flughafen Wien, Deutsche Bank, HeidelbergCement, HalloFresh, adidas, Zalando, Lieferheld, MTU Aero Engines.


Zufälliger Partner

Frequentis
Frequency mit Unternehmen in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Leitstellen mit sicherheitskritischen Einheiten. Solche „Control Center Solutions“ entwickelt und betreibt auch Frequenzen in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteilung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Altersvorsorge, Schiffsverkehr, Bahn).

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner

Weitere aktuelle OTS-Berichte HIER

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.