Österreich startet mit zwei Medaillenkandidaten ins Turnier! – Hockey-News.info

Die Klassenerhalt-Mission startet in Österreich gleich mit einem Doppelpack: Am Samstag geht es gegen den elffakten Weltmeister Schweden, am Sonntag gegen den zweifachen Weltmeister und Bronzemedaillengewinner von 2021, USA.

Frankreich vs. Slowakei vs. Helsinki und USA vs. Lettland hat in Tampere die 85. Minute der 85. IIHF-Weltmeisterschaft 2022 gewonnen. Und auch Gastgeber Finnland betritt bereits am heutigen Freitag erstmals WM-Eis und die Ambitionen sind nach dem Triumph bei den Olympischen Spielen hoch. Für unsere Rotbrustcracks ist das WM-Treffen am letzten Samstag beendet.

Schweden und die Vereinigten Staaten, die beiden Nationen, die die wichtigsten Medaillen spielen. Die Brötchen sind zum ersten Mal fertig. Gegen Schweden gewinnt der Mann im Bischofsland gerade so das Spiel und das bei der WM 1947 in Prag mit 2:1. Neben zwei Unentschieden aus den 30er Jahren stehen dem 20 Niederlagen gegenüber. Eröffnet am 28. April für die Euro Hockey Tour in Wien. Der Schwede bemannte ein heißes Lager, spielte am Ende nur 0:1.

Ähnlich liest sich die Bilanz gegen die USA: 2 Siege, 2 Unentschieden, 27 Niederlagen. Das unvollständige 3:0-Match bei der WM 2001 in Köln. Als letztes Rennen bietet sich das Jahr des Jahres vor dem Sturz am 28. April und dem Sturz Wiens in den Stand und 4:1 bei den US-Boys an.

Der Vorflug beim WM-Start ist groß angelegt. „Wir sind sehr stolz auf diesen Wettbewerb im Wettbewerb. Bei einer A-WM erwartet man die Creme de la Creme. Wir sind schwanger und glücklich mit der WM“, sagte Kapitän Thomas Raffl. Der Routinier sieht viel Potenzial im Team und darüber hinaus, doch die Frage ist: „Die Mischung im Team ist sehr gut. Wir haben sehr talentierte junge Spieler und einige neue Spieler mit etwas Erfahrung. Diese Gilde ist auf dem Eis zum Krieg.“

Wie Raffl ist laut Manuel Ganahl auch Mitglied des Länderspiels, der die Fakten und Probleme der WM kennt: Wir steigen als Außenseiter in die WM ein, wir müssen den Kompakten kompakt und unser System perfekt hinbekommen.“

Auch die Torschützenkönige von Schweden und den USA sind nahe daran, dass Ganahl auf das Thema achtete: spielen kann. Wenn wir wissen, wie man das Tempo spielt und die Spiele spielt, können wir auch mehr über die Nationen Norwegen, Lettland oder Großbritannien und die Vereinigten Staaten lesen.

Die Gesamtlaufzeit für Österreich bei dieser WM in einem einzigen Spiel gegen Großbritannien. Ziel ist der Klassenerhalt, der Weg dahin kein leichter, Cheftrainer Roger Bader: Wir wissen, dass wir in Österreich ein Schlüsselspiel haben und das Vereinigte Königreich Recht hat, aber zuvor wurde entschieden, dass das direkte Duell stattfinden wird. Auch die Torschützenkönige sind klar, aber auch Norwegen und Lettland haben einen Favoriten im Spiel.“

Nach dem Double am Wochenende hat die Nationalmannschaft am Montag frei.

IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft
in Finnland (Helsinki & Tampere)

Schweden vs. Österreich
Sa., 14. Mai 2022, 11:20 Uhr, live auf ORF Sport+

Österreich vs. Vereinigte Staaten von Amerika
Sa., 15. Mai 2022, 15:20 Uhr, live auf ORF Sport+

www.eishockey.at, Bild: fodo.at




Leave a Reply

Your email address will not be published.