Reiter: Erhöhung der Klimaprämie auf 500 Euro für 2022 für alle über 18 Jahre im Umweltausschuss

ÖVP-Jugendsprecher: Ein weiterer Schritt, um Menschen in der Inflationswelle zu unterstützen

Wien (OTS / ÖVP-PK) Inflation ist immer noch eine große Belastung für die Menschen in Österreich. Wir spüren sie jeden Tag beim Einkaufen, wir spüren sie beim Tanken und wir spüren sie besonders bei den Kosten für Heizung, Warmwasser und Strom. Als Ausgleich für die gestiegenen Energie- und Kraftstoffpreise wurde der Klimabonus als Maßnahme ins Leben gerufen, dessen Anhebung heute in der Sitzung des Umweltausschusses beschlossen wurde. Dieser Betrag wird je nach Wohngebiet von 100 auf 200 Euro erhöht, dieses Jahr auf 250 Euro – egal wo Sie wohnen – und weitere 250 Euro zum Inflationsausgleich. Ab Oktober erhalten alle in Österreich lebenden Erwachsenen 500 Euro; Für Kinder gibt es eine Halbzeit, sagte ÖVP-Jugendsprecherin Abg. Karina Reiter war glücklich.

Die Bundesregierung verfügt seit Januar über zwei Hilfspakete im Gesamtumfang von rund vier Milliarden. Einführung in den Euro. Zudem werden Menschen im Rahmen der Umwelt- und Sozialsteuerreform von rund 18 Milliarden Euro befreit. Die Bundesregierung hat kürzlich ein drittes Paket zur Inflationsbekämpfung auf den Weg gebracht. „Als Jugendsprecherin freut es mich besonders, dass viele wichtige Maßnahmen für Kinder und Jugendliche sowie Familien gefunden werden können, zum Beispiel die Erhöhung der Familienbeihilfe auf 2.000 Euro und die Erhöhung des Kinderzuschlags auf Angeboten werden 550 Euro, außerdem gibt es einen „besonderen Familienzuschlag“ „Er beträgt im August 180 Euro pro Kind, der Digi-Check für Praktikanten wird bis 2024 verlängert (bis zu dreimal 500 Euro pro Jahr),“ so Reiter , wobei ich auch von den gestern vom Haushaltsausschuss beschlossenen Maßnahmen sprach.

“Dieses neue Paket wird den Menschen das Geld zurückgeben, das sie ihnen wegen der Inflation genommen haben.” Generell liegt ihr Volumen bei rund 28 Milliarden Euro bis 2026 und gliedert sich in kurzfristige Entlastungsmaßnahmen, die bereits in diesem Jahr zu spüren sein werden, und strukturelle Maßnahmen. Zu den noch in diesem Jahr geltenden Sofortmaßnahmen zählen 500 Euro pro Person über 18 Jahren. Der Klimabonus ist auch eine Entlastung für die neue Kohlendioxidsteuer (CO2-Bepreisung), die auf Oktober verschoben wird“, so Reiter weiter.

Alle Personen mit Wohnsitz in Österreich (mindestens 183 Tage im Kalenderjahr) haben Anspruch auf den Betrag, der ohne Antragstellung automatisch an die betreffenden Personen ausgezahlt wird. „Mit dem Klimabonus gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt, um Menschen in der Inflationswelle zu unterstützen“, so Reiter abschließend.

(Fazit)

Fragen und Kontakt:

ÖVP – Pressestelle des Parlamentsklubs
01/40110/4436

Leave a Comment

%d bloggers like this: