Suchen Sie mit Tracking-Lösungen

Tracking-Lösungen wie Apples AirTags, GPS-Send für Fahrzeuge oder Smartwatches für Kinder und Senioren können für Einkäufe und interessante Aktivitäten genutzt werden. […]

(c) pixabay.com

Nach den 1980er Jahren war er Mitglied einer zweijährigen Schlüsselgruppe von Künstlern, die mit einem hohen Piepton auf Pfeifen reagierten und neben dem Trauzeugen auch dazu in der Lage waren. Mittlerweile ist die Technik ein wieig weiter fortgeschritten, zum Wiederfinden verlorener Gegenstände kommen heute Hightech-Lösungen wie etwa Apples AirTags für den Einsatz. Mit einem Preis von 35 Euro bekommt man alles andere, aber auch das teuerste Apple-Produkt.

Die kleinen Chips befinden sich in einem der beliebtesten Gegenstände und sind auf dem iPhone zu finden. Dank Bluetooth ist der Radius eines Meterpaares sehr genau, der AirTag kann ihn – wie seinen Hauptverkehr – auch nutzen.

Umfangreich vorhanden, aber auch die Möglichkeit am Markt, sowie im Restaurant Geld verdienen zu können. Halten Sie mehr Menschen mit einem iPhone fest und aktivieren Sie das „Wo ist“-Feature in der Bluetooth-Reichweite von AirTags, damit Sie es auch nutzen können.

Kritik an Missbrauchs bei Apples AirTags

Im Rahmen des Produktlaunchs im April war das vergangene Jahr auch dafür kritisiert worden, anderen Personen mit einer der erwähnten Handtaschen durch den AirTag „Stalken“ – ebenfalls ein Live-Entertainment-Event – ​​Inhalte zu verpassen. Apple hat dieses Problem, aber wir nutzen es im Voraus Verfolgung geboren werden, in Schwierigkeiten sein, geboren werden, in Gesellschaft eines Freundes sein.

Apple versusch, weiter an den Algorithmen zu arbeiten, um Fälle von Missbrauch auf ein Minu zu reduzieren. Die Suche nach den kleinen AirTags hat hier all diese Tage eine kurze Pause – die Verbraucher haben die Möglichkeit, Dinge oder andere Zeichen im Blick zu bieten.

Mehr Sicherheit für Kinder und Senioren

Letzteres ist vor allem in zwei Fällen interessant – bei Kindern und alten Menschen.

Mit Hilfe eines AirTags oder einer Menge anderer Lösungen, die auf dem Markt sind, können Sie auch mehr Zeit am Strand verbringen, nachdem das Kind zur Schule und zum Freund oder direkt zum Haus gebracht wurde. Der Smartwatch-Spezialist Xplora Hat hier schon lange unterschiedliche Stunden im Sortiment, die Genres dieses Szenarios abdecken und dabei deutlich mehr Funktionen bieten als die eher einfachen AirTags.

Dank GPS können Sie die Smartphone-App auf der anderen Seite beobachten, dem Kind ein Gebäude speichern und die Position wird gespeichert. Entsprechend der Satellitenanbindung werden auch die bestehenden Geofences ausgestattet. Das sind frei definierbare Bereiche, innerhalb derer sich das Kind bewegen kann – also etwa der Schulweg oder ein bestimmter Radius um die Wohnung. Das Kind wird darüber informiert, dass die Kinder über den Urlaub informiert sind und direkt auf die Uhr geschickt werden können.

Die SIM-Karte hat nicht nur Zugriff auf die Positionsdaten, sondern steht auch für Telefonate zur Verfügung. Genauso Funktionen und Uhren, Tracker oder Notfallsensoren für Senioren. Beispielsweise kann die aktuelle Position ermittelt werden, die aktuelle Position ist bekannt und im Sturzfall wird der Sturz gesichert. Während Kinder noch autark sind, müssen sie auch vom Ladegerät gesteuert werden, das durch Überprüfen gesteuert werden kann, basierend auf dem Energieverbrauch von GPS-Chips oder nicht.

Doch und im professionellen Umfeld zu finden Verfolgung-Verlust auf ein höheres Niveau. Yukatel Zum Beispiel bietet einen Dongle an, der den OBD2-Port eines Fahrzeugs installiert werden kann und über eine integrierte SIM-Karte und GPS die aktuellen Positionsdaten sendet.

So haben die besten Besitzer der kleinen Flotte das Übersehen, das ist bekannt. Je nach OBD2 Abschaltung können viele Fahrzeuge erfasst und analysiert und analysiert werden, ebenso die Geschwindigkeit oder der Verbrauch.

Das Segment der Verfolgung– Lösungen sind sehr beliebt, gleich Fahrzeuge, Menschen oder Haustiere – die Zahl potentieller Käufer und Systeme ist sehr groß. Das liegt auch daran, dass sterben Tracker unter anderem lohnt es sich.

* Christopher Bertele ist Mitglied der Online-Redaktion der Telecom Handel Business, schrieb über und auch für die Websites von Internet World Business, com! professional und SAZsport. Seine Schwerpunkte sind Smart Home, Sport & Hightech und Wearable Technologies, außerdem ist er Spezialist für alle Runden um Navigation, HiFi und Mobile Funk.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.