The Cycle: Frontier: Map Guide für die erste Karte des Spiels!

[Anzeige] Wir erstellen einen Kartenführer für die erste Karte im Spiel. Wo sind Sie sich absolut sicher, wohin Sie zuerst gehen müssen, abhängig von Ihrem Landepunkt. Welche Gegenden solltet ihr meiden und wo gibt es besonders gute Beute oder andere Besonderheiten wie Rätsel etc. Die Bewältigung des Sturms und wie er das Spiel verändert: Bessere Beute, Verfolgung von Blitzen und keine Extraktion.

The Cycle: Frontier ist ein neues kostenloses PvPvE-Ballerspiel, das Sie spielen können. Nach dem Alles-oder-Nichts-Mantra bekommst du die Beute nur, wenn du es lebend aus dem Planeten schaffst. Während Ihres Aufenthalts in Fortuna III versucht fast alles, Sie zu töten, sowohl Aliens als auch andere Spieler. Damit Sie Ihre wertvolle Zeit nicht mit der Suche nach den wirklich benötigten Ressourcen verschwenden, stellen wir Ihnen die wichtigsten Orte auf der Startkarte von Bright Sands vor und was Sie dort erwartet. Es gibt auch einige Tipps zur Navigation auf der Karte und zu vermeidenden Orten.

Orientiere dich zunächst an den Aufgaben, die du von den drei Fraktionen Korolev, ICA und Osiris annehmen kannst. Schritt-für-Schritt-Quests über die gesamte Karte führen dich an immer neue Orte, ohne ins Wesentliche zu geraten.

Der Science Campus, das Prophylaktikum und das Wasserfalllabor für Einsteiger sind sehr zu empfehlen. Sie liegen nicht nur auf einer Seite der Karte nahe beieinander, sondern Sie finden auch alles, was Sie brauchen, an den kleineren Orten dazwischen.

Die Korolev-Fraktion interessiert sich hauptsächlich für Gesteinsarten. Der See, die östlichen Höhlen und Wasserfälle werden als ideale Abbaustellen empfohlen. Also alles hat mit Wasser, Höhlen oder Felsen zu tun. Osiris erfordert hauptsächlich Forschungselemente. Diese finden Sie vor allem bei Testern. Dort kannst du regelmäßig Heilung finden, was notwendig ist, weil du dich nicht selbst heilst.

ICA akzeptiert alle Arten von Materialien. Der Wissenschaftscampus ist dafür ideal, aber auch an den beiden anderen großen Punkten und zwei kleineren Punkten wie dem See oder dem Holzfällercamp gibt es viel zu entdecken.

Achtung, die gleiche Beute erscheint nicht immer am gleichen Ort. Im Waterfall Lab etwa können allerlei Forschungsobjekte spawnen – aber ob es sich um Datenträger oder medizinisches Material handelt, bleibt dem Zufall überlassen.

The Cycle: Frontier – Trailer gibt Veröffentlichungsdatum bekannt

Der Berliner Spieleentwickler Yager hat eine neue Ankündigung bekannt gegeben, dass der neue Shooter The Cycle: Frontier am 8. Juni offiziell für PC auf Steam und im Epic Games Store erscheinen wird.

In Swamp und Swamp Camp finden Sie ein bisschen von allem. Der Besuch lohnt sich auch unabhängig von Ihrer Suche. Wenn Sie jedoch auf eine ganz andere Seite der Karte fallen, müssen Sie die Reise nicht unbedingt machen – Sie kümmern sich gut um die ersten drei Hauptorte auf der rechten Seite.

Orte, die Sie vorerst ignorieren können, sind Felsenbecken, verlassene Minen, eine Schrottgrube und der Parkplatz sowie Uplink- und Sammelpunkte. Das bedeutet nicht, dass Sie sie überhaupt nicht besuchen sollten, aber dass Sie sie nicht ausgiebig untersuchen müssen. Ohne die richtige Schlüsselkarte können Sie nicht einmal die verlassene Mine betreten. Bei Uplinks muss man auf eine entsprechende Aufgabe nicht verzichten und es gibt relativ wenig Loot.

Wasseraufbereitungsanlage, Bohrplatz und Kraftwerk sind anspruchsvoller. Dort warten Rätsel auf dich, und es wird einige Zeit dauern, sie zu lösen. Behalten Sie immer die Umgebung im Auge – zu lange am selben Ort zu bleiben, ist nie ein guter Schütze! Etwas einfacher haben es die Teams. Abgesehen davon bietet die Ausgrabungsstätte Korolev zwar Fels, bietet aber auch stärkere Gegner.

Auch im Basislager triffst du auf stärkere Gegner. Es liegt sehr zentral in der Mitte der Karte, aber natürlich lockt nicht nur der hochwertige Loot. Die Begegnung mit anderen Prospektoren ist also ein großes Risiko – wer auf Nummer sicher gehen will, kann das vorerst vermeiden.

Sie sollten es sich zweimal überlegen, bevor Sie einige Gebiete besuchen. Die Wahrscheinlichkeit, nicht zu überleben, ist hoch. Dies betrifft den Dschungel, das Dschungelcamp, das Schiffswrack und den Kommunikationsturm. Hier triffst du auf die stärksten und mächtigsten Aliens – auf eigene Faust ein reines Selbstmordkommando, auch wenn die hochwertige Beute und die Herausforderung verlockend sind. Falls Sie es dennoch versuchen wollen, hier ein Tipp: Ein Schallschutz kann Leben retten! Wenn es knifflig wird, wirft man es in eine Ecke, wodurch die Aliens kurz abgelenkt werden und sich an den Füßen festhalten. Mit etwas Glück überlebst du.

Wenn sich Ihr Aufenthalt in Fortuna III dem Ende zuneigt, müssen Sie noch zu einem der beiden Extraktionspunkte gelangen. Diese Elemente werden zufällig ausgewählt, sind aber immer an vorbestimmten Stellen vorhanden. Seien Sie sehr vorsichtig, denn diese Punkte kennt natürlich jeder. Vielleicht kannst du sogar einen einfachen Kill erzielen …

Schon die erste Karte von The Cycle Frontier ist voller Abwechslung, interessanter Details zum Erkunden und unzähligen Herausforderungen. Probieren Sie es einfach selbst kostenlos aus!

Leave a Comment

%d bloggers like this: