Trotz Investorenabgang: Gitanovas Erfolgsgeschichte bei „My Deals After 2 Minutes 2 Million“ am 5. Juli um 20:15 Uhr auf PULS 4

„Für mich ist die Welt zusammengebrochen“, sagt Michael Kinberger von Gitanova. Sein Weg zu #2min2mio nahm eine harte Wendung. So auch beim „Deal in 2 Minuten nach 2 Millionen“: öKlo, die nachhaltige mobile Toilette.

Meine Welt brach zusammensehen Michael Kiberger Zurück zu der Zeit seit seinem Auftritt in PULS 4 „2 Minuten 2 Millionen“. In der siebten Staffel lässt sich der Oberösterreicher von seinem neu erfundenen Musikinstrument The inspirieren Gitanova, Alle Investoren bei Studio PULS 4.“Die Gitanova ist ein Musikinstrument und für mich ist es wirklich unglaublich, wenn man es wagt, mit unglaublicher Leidenschaft etwas Neues von Grund auf neu zu bauen.“, erinnern Florian Jschwandtner Rückkehr. Doch schon vor der Ausstrahlung der Sendung kam es anders. Der Angebotsdeal scheiterte in Nachgesprächen nach der Show. Aber Michael Kinberger gab nicht auf. Er glaubte weiterhin an sein Produkt und seine Vision. Auch ohne die Investition sollte die Gitanova ein beliebtes Musikinstrument werden. Er hatte einen holprigen Weg zum Erfolg, aber sein erster Hoffnungsschimmer kam, als seine Sendung ausgestrahlt wurde: „Hey, ich habe es trotzdem gemacht, und zwar ohne Investoren.“ Doch dann der nächste Haken: Der Bestand war zu niedrig. In “Deal After 2 Minutes 2 Million” erzählt Michael Kinberger von Höhen und Tiefen seines Weges, sowie Geschichten Playbrush Und die HilfeUnd die Es ist am 5. Juli um 20:15 Uhr auf PULS 4 zu sehen.

„Meine Deals nach 2 Minuten 2 Millionen“ mit öKlo am 5. Juli um 21:20 Uhr auf PULS 4

Nico Bogianzidis Er wollte mit seiner Idee eine nachhaltige Alternative zu tragbaren Chemietoiletten entwickeln. Komposttoilette Chloe Das muss die Lösung sein. Durch die Verwendung von Einstreu anstelle von Wasser sind üble Gerüche klebrig und somit geruchlos. Auch wertvoller Dünger wird produziert. Mit seiner Idee kann er es schaffen Hans-Peter Haselsteiner Überzeugend, eine Investition zu tätigen. Im Laufe der Zusammenarbeit wurde deutlich, dass sich der Gründer und der Bauunternehmer sehr gut verstanden: „Er lebt in einer ganz anderen Welt als ich […]. Erst da wurde mir klar, dass dem nicht so ist und wir auf demselben Planeten leben.“, sagt Nico Bogianzidis. Mit „2 Minuten und 2 Millionen“ erlebte das niederösterreichische Unternehmen ein echtes Revival: „Wir haben nicht erwartet, dass diese Show so viel Power hat.” Aber schon bald standen sie vor einer noch größeren Herausforderung als Court #2min2mio. Die Corona-Krise und ihre Auswirkungen machten auch vor Oklo nicht halt. “Wir haben einfach über Nacht 90 Prozent unseres Geschäfts verloren“, sagt der Gründer. Wie sind sie aus ihrer misslichen Lage herausgekommen und wie sind sie aus ihr herausgekommen? verirrt Und die Eishockey Am 5. Juli um 21:20 Uhr wurde “Meine Deals in 2 Minuten, 2 Millionen” gezeigt.

Mehr als 600 Startups Sie boten einer Gruppe hochkarätiger Investoren ihre Erkenntnisse zu neun Staffeln des PULS 4-Hits „2 Minutes 2 Million“ an. 74 Millionen Euro Sie waren dabei Junge Unternehmer investieren. Aber was passiert nach der Show, wenn die Lichter ausgehen und wie realistisch ist die Show wirklich? Welche Deals werden gemacht und welche nicht?
Tod “Mein Deal nach zwei Minuten 2 Millionen”Ein kurzer Überblick über die Termine:

  • Folge 1 unter anderem mit NEOH and the Worm Box am 28. Juni um 20:15 Uhr
  • Folge 2 mit ua Scoot & Ride und Fireland Foods am 28. Juni um 21:20 Uhr
  • Folge 3 mit ua Gitanova und Playbrush am 5. Juli um 20:15 Uhr
  • Folge 4 mit u.a. öKlo und Hokify am 5. Juli um 21:20 Uhr
  • Folge 5 mit u.a. MOSO Markt und myAcker am 12. Juli um 20:15 Uhr

Leave a Comment

%d bloggers like this: