Zeitgenössische Musik für den Herbst

26.04.22 Es ist immer noch eine gute Zeit, um zu sehen: Jazz & TheCity ist vom 13. bis 16. Oktober geöffnet. Seit 2000 findet dieses Festival statt, und die Veranstaltung Altstadt Marketing ist eröffnet.

Inga Horny, eine bekannte Jazzliebhaberin, hat die Idee für ein Jazzfestival in den Salzburger Lokalen mit kostenloser Unterhaltung. Damals gab es, fast zeitgleich, noch den von vielen als elitär empfundenen Salzburger Jazzherbst. Es ist immer schon lange her Jazz & TheCity. Das Konzept ist altbekannt, aber es ist auch offen für Konzerte und Bühnen (und die Bühne) als Events.

Seit 2016 ist die Hamburgerin Tina künstlerische Lehrerin. . Man kann sehr spontan und flexibel sein. Zugelassene Musik zu Ad-hoc-Werken in den Ad-hoc-Workshops ist verfügbar. Neben Stadtrundfahrten gibt es diverse Aufführungen im Gas und an den Stränden für Transfers.

Das erste Line-Up bietet auch in diesem Herbst ein nationales Angebot und internationale Kunst und Kunst. Einige von ihnen sind immerhin Schlagzeuger Max Andrzejewski, bei der Veranstaltung des Jazz-Herbstfestivals unter der Bühne mit dem Resonance Ensemble und Charlie Hübner. In diesem Jahr ist es mit dem Projekt aus der Outer National Series Lieder der Verwundung mit dem ukrainischen Lied Mariana Sadovska zu Gast. Dieses Konzert, insbesondere experimenteller Pop, Noise, Alter und zeitgenössische Musik, ist ein Komponistendialog zwischen dem Schlagzeuger und der Sängerin, die mit Feldaufnahmen im ukrainischen Dörfern eine Vielzahl von Liedern hat.
Auch die österreichische Performerin Natascha Gangl & Rdeča Raketa (Matija Schellander und Maja Osojnik) mussten auftreten. Zu sehen ist das Vier-Sterne-Festival der Schriftsteller und Sänger Unica Zürn – mit einem Theaterstück, einem Video von Billy Roisz und Projektionen von Katrin Bethge. Erstellen Sie in Galerie 5020 Platz für Unica.
Auch der Saxophonist Daniel Erdmann ist Projektleiter. Mit seinem Duopartner Aki Takase und mit der Band Die Hauptstadt. Der britische Sänger Ian Shaw hat 2016 Jazz & TheCity eröffnet. Außerdem wird das Festival für Sie geöffnet sein. Außerdem aus London: frischer britischer Sound von Mammal Hands, Rosie Frater-Taylor und dem Myele Manzanza Trio.
Weitere Projekte sind die Chemie sowie die besten deutschen Szenen – oder was: Die Cellistin Asja Valcic ist auch im Duo mit Raphael Preuschl, außerdem im Trio mit Klaus Paier und Georg Preinfalk vor Ort. Die Insomnia Brass Band der Baritonsaxophonistin Almut Schlichting wurde von Alfred Vogel mit an Bord geholt. Vornehmlich aus Wien kommen die Musiker: innen des großen Ensembles Kuhle Wampe (nach dem Staatsfilm “Kuhle Wampe oder: Wem gehört die Welt” von 1932) mit ausführlichen Kommentaren zur Zeit der Zeitung und dem schönen Blauton. (Altstadtverband)

Jazz & TheCity 2022 vom 13. bis 16. Oktober – www.salzburgjazz.com

Fotos: Altstadtverband / Bernhars Müller (1); wildes Bild (1); Rose Frater (1)

Leave a Reply

Your email address will not be published.